1. Friends-Cup 2016

Neue Kontakte geknüpft!!1. Friends-Cup 2016

Volksstimme, 31.08.2016
Text und Foto von Enrico Werner


Der VC 97 Staßfurt zieht trotz Niederlagen gegen den Köpenicker SC II ein positives Fazit vom 1. Friends-Cup 2016.
Dirk Schambier hatte nur Lob übrig. Da gab es für die beiden Damenmannschaften vom VC 97 Staßfurt am Sonnabend also zwei 0:3-Pleiten gegen den Köpenicker SC II im Rahmen des Friends-Cups im Dr.-Frank-Gymnasium in Staßfurt. Aber Trainer Schambier war begeistert. „Die Spielerinnen haben sich sehr wacker geschlagen und sich nicht unterbuttern lassen.“

Das Lob ist erklärbar. Zum Beispiel mit den Ergebnissen. Der VC 97 I aus der Landesoberliga verlor 19:25, 13:25, 18:25. Für die Reserve aus der Landesliga hieß es 16:25, 14:25, 13:15 gegen den Zweitligisten. Aber: „Normal ist das gut, wenn du da zehn Punkte machst. Die Mannschaften haben das klasse gemacht.
Die Teams hatten ganz konkrete Aufgaben. Weil Schambier natürlich wusste, dass es einen Größenunterschied in den beiden Testspielen geben wird, gab er die Marschroute mit, den Köpenicker Block zu umgehen, also den Ball seitwärts zu spielen oder über den Block hinüber zu heben. „Ich fand das gut. Viele Dinge wurden umgesetzt“, sagte Schambier. Das variable Angriffsspiel war zugleich ein Testlauf für die Saison. „Denn auch da gibt es Teams, die einen Größenvorteil haben.“
Natürlich spielte Köpenick gerade im Aufschlag nicht die ganze Bandbreite der Möglichkeiten aus. „Und trotzdem hatten wir Probleme in der Annahme“, erzählte Schambier. Neben der Leistungsüberprüfung war es für den VC 97 aber vor allem wichtig, eine gelungene Veranstaltung gewuppt zu haben. „Es gab positives Feedback von Köpenick“, so Schambier.
Nach den beiden Spielen ging es an den Löderburger See, dort wurde gegrillt. Die Berlinerinnen fuhren Wakeboard. „Es hat ihnen wahnsinnig gut gefallen.“
Das zeigte auch die Geste des KSC. Für das erste Heimspiel am 8. Oktober wurde der VC 97 Staßfurt als Verein eingeladen. Es könnte sich eine Freundschaft entwickeln zwischen den Vereinen. „Wir werden die Einladung auf jeden Fall annehmen“, sagte Schambier.

Partnerverbände


 

 

So erreichen Sie uns:

Büro:
Volleyballclub 97 Staßfurt e.V.
Löderburger Straße 22
39418 Staßfurt

Tel.: (03925) 930370
Fax: (03925) 930360
Handy: 01575 3331778
Mail: info@vc97.de

Sporthalle:
Dr.-Frank-Gymnasium
Stadtbadstraße 3
39418 Staßfurt